Familie weiter leben

Pflegebedürftige Menschen sind auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Für Betroffene - wie für Angehörige – ist der Umzug in eine Pflegeeinrichtung kein leichter Weg.

 

Doch ist die Entscheidung einmal gefallen, ist es besonders wichtig, gemeinsam über die Lebensmöglichkeiten in der Einrichtung, die Pflegeziele und -maßnahmen zu sprechen. Je besser die Kommunikation zwischen dem zu Pflegenden, dessen Angehörigen und Pflegenden ist, umso problemloser kann die Betreuung und Pflege umgesetzt werden.

 

Unsere pflegenden MitarbeiterInnen haben stets ein offenes Ohr für Anliegen und Probleme der Angehörigen, denen wir mit Erfahrung und Offenheit begegnen.

Nur im Team sind wir stark!

Wir wollen Sie als unseren Partner gewinnen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das Beste in der Pflege bewirken.

 

Damit der Kontakt des pflegebedürftigen Hausgastes zu seinen Angehörigen möglichst eng bleiben kann, haben wir offene Besuchszeiten. Das lässt viel Raum für eine individuelle Gestaltung des familiären Alltags.