Veränderungen annehmen

Pflegebedürftig zu sein bedeutet nicht nur einen Lebenseinschnitt, es beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt. Betroffene und Angehörige müssen Veränderungen annehmen. Sie müssen plötzlich Entscheidungen treffen. Das ist nicht immer leicht. Dabei sollten sie nicht vergessen, dass eine Pflegeeinrichtung für den zu Pflegenden immer eine absolute Notwendigkeit und vor allem eine große Erleichterung ist.

 

Die HELIANTHUM® Lebensstätte kann das geliebte Zuhause und die gewohnte Umgebung nicht ersetzen. Aber wir wissen um diese Herausforderung und setzen alles daran, dieser gerecht zu werden – denn wir wünschen uns, dass wir eine akzeptierbare Alternative für einen pflegebedürftigen Menschen werden. Das sehen wir als unsere Verantwortung an. 

Unser Bestreben liegt darin, unsere  Hausgäste und auch deren Angehörige fürsorglich zu begleiten. Wir helfen Ihnen dabei, sich in der neuen Situation zurecht zu finden. Mit Toleranz und Rücksicht reagieren wir als Team auf mögliche Veränderungen in Gesundheits- und Geisteszustand der Hausgäste, die bei uns leben.

 

„HELIANTHUM® – Lebensstätte für Pflege und Wohlbefinden“ ist für uns nicht nur Motto, sondern Lebensaufgabe. Darum lautet das erklärte Ziel unserer MitarbeiterInnen: „Freut sich ein Hausgast auf den nächsten Tag, sind wir auf dem richtigen Weg!“