News

Unser Veranstaltungsprogramm

Juni 2018

03.06. Kinotag – "Ein Sommer in der Provence"

05.06. Akkordeonmusik mit Chris Metzger

10.06. Kleines Panflötenkonzert mit Mara und Fabienne Odermatt

12.06. Kindergarten – Seniorentreff

18.06. Biographievortrag Erinnerungen an Sophie Scholl (Herr Kuppel)

26.06. Sommermusik mit fünf Flötistinnen der Musikschule Steißlingen

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im Juni 2018
Veranstaltungen Juni 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.2 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

Mai 2018

01.05. Maifeiertag – Leckeres vom Grill und frohe Singrunde

06.05. Musik mit den Talheimer Musikanten

07.05. Biographievortrag: Erinnerung an Marika Rökk mit Herrn Kuppel

10.05. Besinnliche Stunde zu Christi Himmelfahrt

13.05. Muttertag

16.05. Frühlingsfest mit musikalischer Begleitung Herr Blersch

20.05. Pfingstsonntag – Kleine Pfingstrunde

21.05. Pfingstmontag – Kleine Pfingstrunde im Kleinod

29.05. Akkordeonmusik mit Chris Metzger

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im Mai 2018
Veranstaltungen Mai 2018 II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.8 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

April 2018

01.04. Ostersonntag – österliche Stunde

02.04. Ostermontag – österliche Andacht (Herr Hennings)

08.04. Musik aus 5 Jahrhunderten Linzgau Brass

16.04. Biographievortrag: Erinnerung an Astrid Lindgren (Herr Kuppel)

17.04. Kindergarten - Seniorentreff

21.04. Modepräsentation mit Modenschau (Modeservice Modrow)

29.04. Kinotag: „Weit“ Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im April 2018
Veranstaltungen April 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.1 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

März 2018

06.03. Kindergarten-Seniorentreff

25.03. Kinotag "Weit" – Die geschichte von einem Weg um die Welt

26.03. Biographievortrag: Erinnerungen an Astrid Lindgren (Herr Kuppel)

27.03. Geburtstagscafé – Für alle Hausgäste, die im März Geburtstag haben

30.03. Karfreitag – Besinnliche Stunde zum Karfreitag

 

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im März 2018
Veranstaltungen März 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.9 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

Februar 2018

06.02. Kindergarten-Seniorentreff

08.02. Schmotzige Dunnschtig Fasnachtstreiben mit närrischen Weibern und Gesang

09.02. Fasnachtsfreitag Narrenvereine kommen ins Helianthum

11.02. Kinotag „Im Prater blüh'n wieder die Bäume“

12.02. Rosenmontag

12.02. 14.00 Uhr Rosenmontagsumzug Düsseldorf Live im Fernsehen
12.02. 16.00 Uhr Fastnachtstreiben Teil 2

13.02. Fasnachtsdienstag Schunkel- und Stimmungslieder zum Mitsingen

26.02. Biographievortrag: Simone Weil (Hr. Kuppel)

27.02. Geburtstagscafé

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im Februar 2018
Veranstaltungen Februar 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB

Herzliche Einladung!

Sozialbericht 2016

Wir möchten den Steißlinger Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick über die umfangreichen Angebote und Leistungen hier im Ort geben und veröffentlichen in den kommenden Ausgaben den Sozialbericht 2016.

 

Sie können sich bei Bedarf mit den Einrichtungen direkt in Verbindung setzen bzw. falls Sie Lust, Zeit und Interesse haben, sich auch gerne dort melden, wenn Sie mithelfen und sich einbringen möchten.

Sie sind herzlich willkommen!

Der Bericht zum Download:

Sozialbericht Steißlingen 2016
Sozialbericht_Steisslingen2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Unser Veranstaltungsprogramm

Januar 2018

01.01. Neujahr Neujahrsnachmittag

06.01. Dreikönigstag

06.01. Die Sternsinger kommen ins Helianthum

06.01. Winter und Weihnachtslieder singen

09.01. Kindergarten – Seniorentreff

21.01. Kinotag: Bergkristall n. Adalbert Stifter

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im Januar 2018
Veranstaltungen Januar 2018 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.0 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

Dezember 2017

01.12. Seniorenadventfeier in der Seeblickhalle

03.12. Nachmittag zum 1. Advent mit Musik

05.12. Adventliche Flötenmusik und Nikolausfeier

12.12. Kindergarten – Seniorentreff

12.12. Frauen der Frauengemeinschaft bringen Gaben für alle Hausgäste

20.12. Bürgermeister Ostermaier kommt für eine Feierstunde zu Besuch

24.12. Heilig Abend Festlicher Nachmittag mit besonderem Programm und Bescherung

25.12. 1. Weihnachtsfeiertag Weihnachtliche Stunde

26.12. 2. Weihnachtsfeiertag Weihnachtswaffelbäckerei

27.12. Weihnachtsgottesdienst

31.12. Silvester Jahresausklang

01.01. Neujahr Neujahrsnachmittag

06.01. Dreikönigstag
06.01. Die Sternsinger kommen ins Helianthum
06.01. Winter- und Weihnachtslieder singen zum Dreikönigstag

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im Dezember 2017
Veranstaltungen Dezember 2017 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.7 KB

Unser Veranstaltungsprogramm

November 2017

01.11. Allerheiligen – Besinnliche Stunde mit Totengedenken

03.11. Herbstfest mit Herrn Blersch

07.11. Kindergarten-Seniorentreff

10.11. Spatenstich für unseren Neubau

12.11. Kinotag "Immer Ärger mit Hochwürden" mit Georg Thomalla (1972)

14.11. Besuch der Clowns im Südblick Lachfalten e.V.

15.11. St. Martinslieder gesungen vom Katholischen Kindergarten Steißlingen

19.11. Hubertusmesse mit der Parforcehorngruppe Hegau-Bodensee

20.11. Biographievortrag: Gotthilf Fischer mit seinen Chören

21.11. Geselliger Abend für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter

Mehr Informationen zu den

einzelnen Veranstaltungen,

finden Sie hier:

Veranstaltungen im November 2017
Veranstaltungen November 2017 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.5 KB

Ein Zeitungsartikel von Karina Maier

Helianthum – Senioren und Kinder bilden gutes Team

Helianthum freut sich auf die Erweiterung

Das Pflegeheim Helianthum soll durch einen Neubau erweitert werden. Vorgesehen ist eine dreigeschossige Bauweise in Flachdachausführung (3. Etage als Staffelgeschoss) und einer Tiefgarage. Die Zufahrt soll vom Sonnenblumenweg her erfolgen. Gebaut werden neben Räumlichkeiten für das Personal ausschließlich Einzelzimmer für die Pflege.

 

Insgesamt sollen rund 83 zusätzliche Bettenplätze entstehen. Der Neubau ist mit einem Versorgungstunnel und einem überdachten Fußweg mit dem bisherigen Gebäude verbunden. In der Mitte des Neubaus soll ein offener Hof entstehen.

Der Betreiber der Pflegestätte Helianthum, Herr Oliver Stellfeld stellt den Zuhörern das eigens entwickelte Hausgemeinschaftsmodell vor, das in dem Neubau umgesetzt werden soll. Entsprechend den Fähigkeiten der Bewohner sollen diese in die gewohnte Hausarbeit mit einbezogen werden, so dass diese weiter aktiv am Leben teilnehmen können.

 

Seitens des Gremiums wird darauf verwiesen, dass es gerade an Wochenenden um das Helianthum herum zu Parkplatzproblemen kommt. Es wird befürchtet, dass durch den Neubau das Parkplatzproblem zunehmen wird. Herr Stellfeld verweist darauf, dass bei schönem Wetter der benachbarte und sehr attraktive Spielplatz sehr gut besucht sei, eben auch durch auswärtige Besucher, die mit dem PKW anfahren. Nur dann kommt es zu Parkplatzproblemen. Mit dem Neubau wird eine Tiefgarage realisiert, damit die Beschäftigten einen festen Stellplatz haben. Die andere Tiefgarage, die von der Remigiusstraße aus anfahrbar ist, soll dann ausschließlich den Besuchern vorbehalten sein.

Einige Gemeinderäte zweifeln daran, dass auch künftig zu den Hauptbesuchszeiten ausreichend Parkplätze in und um das Helianthum vorhanden sein werden. Schließlich soll die Parkplatzsituation für die nähere Umgebung tragbar sein. Ein Gemeinderat stellt fest, dass auch die Gemeinde aufgrund der hohen Besucherzahlen des Spielplatzes in der Verantwortung steht, genügend Parkmöglichkeiten zu schaffen. Eine gemeinsame Erörterung des Parkplatzproblems zwischen dem Bauherrn und der Verwaltung ist notwendig.

Beschluss (14 Ja):

• Der Vorabzug der Entwurfsplanung vom 18.02.2014 wird zur Kenntnis genommen.


• Die Verpflichtung zur Ausweisung von PKW-Stellplätzen ist zwischen der Gemeinde und dem Investor im Detail noch genauer zu erörten.


• Die Gemeindeverwaltung erhält den Auftrag, mit allen betroffenen Grundstückseigentümern Vorverträge abzuschließen.


• Mit dem Investor ist eine Vereinbarung über die Kostenübernahme bei Aufstellung eines Bebauungsplanes abzuschließen.


• Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, nach Abschluss aller Vorverträge den Beschluss für die Aufstellung eines Bebauungsplanes nach § 13 a BauGB zur Abstimmung vorzulegen.

 

* Auszug aus den Steißlinger Ratsnachrichten


Aktuelles aus dem Helianthum

Helianthum Lebensstätte für Pflege und Wohlbefinden Steißlingen dankt Ehrenamtlichen

 


Über dreißig ehrenamtliche Helfer unterstützen ganzjährig die Seniorenbetreuung im Helianthum in Steißlingen in verschiedenen Bereichen wie Esseneingabe, Kaffedienst, Vorträge, kreatives Gestalten, Begleitung beim Singen, bei Festen und Ausflügen, Gebetstunden und Sterbebegleitung.

 

Aus diesem Grund hat sich die Einrichtung am Dienstag, den 21.10.2014 bei seinen Ehrenamtlichen mit einem besonderen Abend bedankt.

Nach einer herzlichen Begrüßung und Danksagung durch den Heimleiter Herrn Oliver Stellfeld wurden alle Gäste in geselliger Runde im „La Castagna“ in Steißlingen mit einem leckeren italienischen 4-Gänge Menü verwöhnt. Abgerundet wurde die Einladung durch einen musikalischen Leckerbissen, den das Quartett „Kaffeerausch“ mit besonderen Klängen der Klezmer-Musik, einer Musiktradition, deren Wurzeln sowohl im jiddischen Liedgut als auch in osteuropäischer Folklore zu finden sind, servierte. Fröhlich und beschwingt ist der besondere Abend ausgeklungen.


Südkurier Zeitungsartikel

Auch das Personal will gepflegt werden

  • Pflegebranche entwickelt Sozialmodelle
  • Treue zum Betrieb soll so belohnt werden
Südkurier vom 21. Januar 2014
Auch-Personal-pflegen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 987.5 KB

Südkurier Zeitungsartikel

Brücke zwischen den Generationen

Sechs kleine Jungs und Mädchen besuchen regelmäßig Seniorinnen im Steißlinger Helianthum.

Südkurier vom 11. Januar 2014
Brücke zwischen den Generationen 11.01.
Adobe Acrobat Dokument 712.3 KB

Das Helianthum ist seit Bestehen zu 99 % belegt. Im Jahr 2016 entsprach die Belegung umgerechnet 25.295 Tagen. Angeboten werden die Dauerpflege- und Kurzzeitpflegeplätze sowie vereinzelt auch Tagespflegeplätze. Derzeit wohnen 70 Hausgäste dort. Die Pflegestätte beschäftigt 86 Personen in Vollzeit, Teilzeit und auch auf 450,- € Basis. Zusammengerechnet entspricht das 55 Vollzeitkräften. Ein großer Anteil davon sind Steißlinger Arbeitnehmer.

 

Einmalig im Umkreis war die Vorreiterrolle 2005 bei der Einrichtung des Projektes „BELA –Bürgerschaftliches Engagement für Lebensqualität im Alter“. Unter Beteiligung des Sozialministeriums Baden-Württemberg, kommunaler Landesverbände und des Kreisseniorenrates entwickelten sich hier Einzelprojekte in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Steißlingern.